Oat Ava

Ági Szécsényi und Vanessza Vágó sind die Gründerinnen von Oat Ava. Sie schlossen zusammen die Universität als Strickdesigner in Budapest, Ungarn ab. Ihre Leidenschaft für Strickwaren, nachhaltige und ethisch einwandfreie Produkte erweckte Oat Ava zum Leben.
Slow Fashion heisst für sie, eine unverzichtbare Kollektion von Kleidungsstücken zu kreieren die immer verfügbar sein wird, Stück für Stück langsam erweitert wird und aus einfachen, zeitlosen Strickwaren besteht.

Die Idee der Marke basiert auf ihrer persönlichen Inspiration aus dem täglichen Leben. Die Kleidungsstücke sollen Komfort, Gelassenheit, Ruhe und Sicherheit ausdrücken - das Gefühl, zu Hause zu sein. Für diese Nische haben sie die „ottalvás collection“ geschaffen.

Oat Ava verwendet hochwertige Naturgewebegarne von Fair-Trade-Unternehmen, die nachhaltige Innovation und soziale Verantwortung direkt in ihre Produkte integrieren und sicherstellen, dass während des Produktionsprozesses keine schädlichen Chemikalien verwendet werden. Sie legen darauf wert, weniger Abfall zu produzieren und alle gestrickten Materialien wiederzuverwenden. Alle ihre Kleidungsstücke werden unter Beteiligung erfahrener Strickfachleute in einer kleinen, familiengeführten ungarischen Strickmanufaktur hergestellt.

Wenn du einer dieser wunderschön gestrickten Pullovers besitzt, möchtest du ihn bestimmt nicht so schnell wieder missen wollen!

Mehr lesen ...