Warenkorb

Warenkorb

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

  1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Petite Puce GmbH, Spitalackerstr. 60, 3013 Bern (nachfolgend Petite Puce) und ihren Kundinnen über Artikel aus dem Onlineshop www.petitepuce.ch.
  2. Die AGB gelten für alle getätigten Bestellungen in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Fassung.

2. Angebot und Vertragsabschluss

  1. Petite Puce schliesst Verträge ausschliesslich mit Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz.
  2. Die Darstellung des Sortiments und der Preise stellen kein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich. Es gilt zudem nur, sofern ein Produkt noch verfügbar ist.
  3. Durch das Absenden einer Bestellung (durch Anklicken des Buttons «Kaufen») gibt die Kundin ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Kundin erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail. Diese Bestätigung stellt keine Annahme des Angebots der Kundin dar.
  4. Petite Puce nimmt das Angebot an und der Kaufvertrag kommt zustande, in dem das bestellte Produkt an die Kundin versendet wird.
  5. Kann Petite Puce das Angebot der Kundin nicht annehmen (z.B. aufgrund von Abweichungen im Warenbestand), bemüht sich Petite Puce, die Kundin schnellstmöglich zu informieren.
  6. Der Kundin wird, wenn möglich ein Gegenangebot unterbreitet. Ein bereits bezahlter Betrag wird zurückvergütet, wenn die Kundin das Gegenangebot nicht annimmt.

3. Abbildungen und Produktbeschreibungen

  1. Die Abbildungen und Produktbeschreibungen dienen nur der Veranschaulichung. Form- oder Farbabweichungen (z.B. aufgrund von unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen) der gelieferten Produkte zu den Abbildungen bleiben vorbehalten.
  2. Petite Puce bemüht sich, Produktbeschreibungen und Abbildungen so genau wie möglich festzuhalten, übernimmt aber keine Gewähr dafür.
  3. Allenfalls abgebildetes Dekorationsmaterial ist im Produkt nicht enthalten.

4. Preise

  1. Alle Preisangaben sind in Schweizer Franken und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
  2. Versandkosten, Verpackungskosten etc. sind im Preis nicht enthalten und werden separat ausgewiesen und zusätzlich in Rechnung gestellt. Bei Bestellung eines Gutscheines oder Bestellungen mit einem Warenwert über CHF 200.00 fallen keine Versandkosten an.
  3. Irrtümlich falsche Preisangaben bleiben vorbehalten.

5. Zahlungsbedingungen

  1. Den Kunden stehen die Zahlarten Rechnung, Kreditkarte, PayPal, TWINT und Postfinance Card zur Verfügung.
  2. Beim Kauf auf Rechnung wird der Kundin die Rechnung mit der Ware zugestellt. Die Rechnung wird innert 14 Tagen nach Erhalt der Ware zur Bezahlung fällig.
  3. Bei Zahlungsverzug ist Petite Puce berechtigt, den gesetzlichen Verzugszins zu fordern und für Mahnungen jeweils eine Mahngebühr von CHF 10.00 zu erheben. Die Geltendmachung von Schadenersatz bleibt vorbehalten.
  4. Wird die Zahlungsfrist oder eine Zahlungsvereinbarung nicht eingehalten, behalten wir uns vor den Inkassovorgang einer Rechtsanwältin/einem Rechtsanwalt oder einem Inkassobüro zu übergeben.

6. Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)

MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Einzelrechnung kannst du deinen Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen. Solltest du auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten, erhältst du nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht.

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptierst du zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von POWERPAY. (powerpay.ch/de/agb).

7. Zahlung mittels E-Wallet

  1. Die Kundin kann mittels E-Wallet bezahlen, wenn sie über ein entsprechendes Konto bei Petite Puce verfügt.
  2. Sofern ein ausreichendes E-Wallet Guthaben vorhanden ist, kann die Kundin im Warenkorb den Kaufpreis durch Anklicken der Checkbox «Mit Guthaben bezahlen».
  3. Das E-Wallet Guthaben kann nur in den Verkaufsstellen von Petite Puce in bar oder als Gutscheine ausbezahlt werden.

8. Zahlung mittels Gutscheinen

  1. Gutscheine (Geschenkgutscheine oder Aktionsgutscheine) von Petite Puce können nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen und ausschliesslich für die auf dem Gutschein mitgeteilten Waren eingelöst werden.
  2. Gutscheine von Petite Puce können ausschliesslich vor dem Abschluss des Bestellvorganges und zum vollen Betrag eingelöst werden.
  3. Aktionsgutscheine von Petite Puce sind zusätzlich nur vom jeweiligen Empfänger, im angegebenen Zeitraum und nur einmal pro Person einlösbar.
  4. Eine Erstattung von Aktionsgutscheinen bei teilweiser oder ganzer Rücksendung der bestellten Waren ist ausgeschlossen.
  5. Petite Puce behält sich zudem bei teilweiser Rücksendung vor, den vollen Preis der Ware, welche die Kundin nicht zurücksendet, zu berechnen, falls der Gesamtwert der Bestellung unter den Wert des Aktionsgutscheines fällt.

9. Lieferung

  1. Petite Puce liefert ausschliesslich an Adressen in der Schweiz.
  2. Massgebend ist die von der Kundin in der Bestellung angegeben Lieferadresse.
  3. Die Lieferung erfolgt durch die Post mit der Versandart PostPac Priority oder PostPac Economy
  4. Die im Sortiment oder in der Bestelleingangsbestätigung genannte Lieferfrist gilt nur als Richtwert und ist nicht verbindlich.
  5. Der Kundin wird der Versand mit Angabe der Sendungsnummer per E-Mail bestätigt.
  6. Petite Puce kann nach mehreren erfolglosen Zustellversuchen oder bei wiederholtem Annahmeverzug durch die Kundin vom Vertrag zurücktreten. Petite Puce ist berechtigt, den tatsächlich entstanden Schaden (zum Beispiel Versandkosten) von der Kundin zu fordern.

10. Übergang von Nutzen und Gefahr

  1. Nutzen und Gefahr gehen mit der Auslieferung der Ware ab dem Lager von Petite Puce bzw. mit Abholung in einer Verkaufsstelle auf die Kundin über.
  1. Die Kundin kann die Ware innert 10 Tagen nach Erhalt an Petite Puce zurücksenden.
  2. Die Kundin hat in ihrem Benutzeraccount eine Rücksendung anzulegen.
  3. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr der Kundin.
  4. Es werden ausschliesslich ungetragene, ungewaschene und unversehrte Waren in der Originalverpackung inkl. Etiketten zurückgenommen. Sollte dies nicht der Fall sein, ist Petite Puce berechtigt, die Rücknahme abzulehnen oder den Kaufpreis abzüglich des Minderwerts der Ware zurückzuerstatten.
  5. Bei Schuhen darf die Schuhschachtel selbst nicht als Rücksendeverpackung verwendet werden.
  6. Das Rückgaberecht ist ausgeschlossen bei
    1. Pflegeprodukten, Parfüms, Schmuck, Unterwäsche und Badebekleidung,
    2. getragenen, schlecht riechenden, verschmutzten oder beschädigten Waren.
  7. Bei der Rückerstattung des Kaufpreises der zurückgenommenen Ware kann die Kundin zwischen einer Gutschrift auf das E-Wallet-Konto (Guthaben) oder einer Rückvergütung wählen.
  8. 10.8Bei Bestellungen auf Rechnung kann die Kundin den Betrag des Retourenartikels vom Totalbetrag abziehen. Falls der Totalbetrag bereits an Petite Puce überwiesen wurde, kann die Kundin zwischen einer Rückvergütung oder einer Gutschrift auf das E-Wallet-Konto (Guthaben) wählen.

Adresse für Retouren:
Retour
Petite Puce
Spitalackerstrasse 60
3013 Bern

11. Gewährleistung

  1. Die Gewährleistung von Petite Puce beschränkt sich auf die Zusicherungen des jeweiligen Herstellers.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Artikel umgehend nach Erhalt der Ware auf Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen.
  3. Beanstandungen sind innerhalb von 8 Tagen schriftlich per E-Mail mit Foto, detailliertem Mangelbeschrieb und Kopie der Rechnung an „online@petitepuce.ch“ zu richten.
  4. Erfolgt keine Mängelrüge oder wird sie nicht innerhalb von 8 Tagen bei Petite Puce per E-Mail erhoben, gilt die Ware als genehmigt.
  5. Wird der Mangel von Petite Puce akzeptiert, erhält die Kundin, nach Wahl von Petite Puce entweder durch Lieferung von mangelfreier Ware (Ersatzlieferung) oder durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung). Sollte dies nicht möglich sein, wird der Kaufpreis der mangelhaften Ware rückerstattet (Wandlung).
  6. Das Recht der Kundin auf Minderung ist ausgeschlossen.
  7. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind normale Abnützung, Beschädigung durch die Kundin oder Drittpersonen sowie unsachgemässe Behandlung der Ware.

12. Haftung

  1. Soweit gesetzlich zugelassen, ist die Haftung von Petite Puce
    1. beschränkt auf absichtliches und grobfahrlässiges Handeln.
    2. ausgeschlossen für indirekte oder Folgeschäden wie entgangener Gewinn, nicht realisierte Einsparungen, Ansprüche Dritter sowie für Mangelfolgeschäden.
  2. Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss gelten sowohl für vertragliche wie ausservertragliche bzw. quasi-vertragliche Ansprüche.

13. Höhere Gewalt

Petite Puce haftet nicht für die Nichterfüllung, nicht gehörige Erfüllung oder Schlechterfüllung des Vertrages, wenn diese auf von Petite Puce nicht zu vertretende Ereignisse oder Umstände höherer Gewalt zurückzuführen ist.

14. Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Petite Puce.

15. Datenschutz

Die Bearbeitung der Kundendaten ist in der Datenschutzerklärung von Petite Puce geregelt und unter www.petitepuce.ch/infos/rechtliches/datenschutz einsehbar.

16. Markenschutz, Copyright

Alle Motive auf den Textilien, Bild- und Textreche, die im Onlineshop von Petite Puce verwendet werden, liegen bei Petite Puce oder den jeweiligen Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung von Petite Puce ist nicht gestattet.

17. Rechtsgültigkeit

Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, berührt dies den Bestand und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Vertragspartner sind verpflichtet, die ungültige Bestimmung durch eine gültige zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültig gewordenen Bestimmung am nächsten kommt. Das gilt auch für etwaige Regelungslücken.

18. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (UN-Kaufrecht).
  2. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Bern. Petite Puce ist daneben berechtigt, wahlweise auch das Gericht am Sitz/Wohnsitz der Kundin anzurufen.

Datum: 7. Juli 2020